26. Oktober 2021

Teilen Sie den Beitrag

Neue Kampagne in Österreich zur Sensibilisierung der Verbraucher für die ordnungsgemäße Entsorgung von Gerätealtbatterien

HERMIT LEER ist der Hauptdarsteller einer österreichischen Informations-Kampagne, die am 19. Juli 2021 von der European Recycling Plattform zusammen mit dem Bundesministerium für Klimaschutz und weiteren Partnern aus dem öffentlichen Sektor, dem Handel und einem Batteriehersteller ins Leben gerufen wurde. Ziel der Initiative ist es, Verbraucher dafür zu sensibilisieren, Gerätealtbatterien und Akkus ordnungsgemäß zu entsorgen.

HERMIT spricht dabei als Batterie für sich und seine leeren Freunde, die wohl jeder noch in irgendeiner Schublade liegen hat. Batterien enthalten allerdings viele wertvolle Rohstoffe, die bei fachgerechtem Recycling wieder verwendet werden können. Gleichzeitig führt die falsche Lagerung bzw. Entsorgung von Lithium-Akkus zu Brandgefahr – sowohl für Zuhause als auch für die Abfallwirtschaft.

Österreich konnte zwar im letzten Jahr die von der EU vorgegebene Sammelquote für Gerätealtbatterien von 45% mit 48% übertreffen, im Jahr 2019 wurde das Ziel mit 45% allerdings nur knapp erreicht. Die Initiative soll dabei helfen, die Sammelquote in Zukunft noch deutlicher zu übertreffen.

Neben Zeitungsartikeln, Radiowerbung und Kampagnen in den sozialen Medien soll in jedem größeren Geschäft eine Batteriesammelbox aufgestellt werden, in die die Kunden alte Batterien einwerfen können. Die Kampagne ist zunächst für zwei Jahre geplant.

Wenn Sie noch mehr zur Kampagne erfahren wollen, finden Sie hier alle Infos.

Ähnliche Beiträge

  • Landbell News

    <